Bikerbibelkreis

Seit 2017 gibt es einen Biker-Bibelkreis in Mittweida. Ziel der Arbeit ist es, dass die Gute Nachricht von Jesus Christus unter den zumeist „hartgesottenen“ Motorradfahrern  verbreitet wird, die ansonsten wenig mit Glauben und Kirche „am Hut“ oder besser gesagt „im Zylinder“ haben.

Organisatorisch ist unser Biker-Bibel-Kreis im Verein Christliche Motorradfahrer Sachsen e.V. verankert – ein eingetragener Verein, der sich um die Motorradfahrerarbeit in der evangelischen Landeskirche kümmert und doch ganz eigenverantwortlich und übergemeindlich agiert. Zwei hauptamtliche Pastoren (Roberto Jahn und Simon Leistner) sind beim Verein angestellt, aber einen sehr großen Anteil an der dieser Arbeit leisten die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Der CMS organisiert jedes Jahr von April bis Oktober ca. 24 Biker-Gottesdienste in Sachsen von Löbau (Oberlausitz) bis Zwickau (Süd-Westsachen), Kirchenferne sind besonders dazu eingeladen. Gemeinsame Motorradausfahrten mit Kaffeetrinken und Grillen geben dem Ganzen einen angemessenen Rahmen.

Die Treffen des Biker-Bibelkreises Mittweida finden 1x monatlich statt und werden genutzt, um sich über „Bock und Bibel“ auszutauschen.

Wir freuen uns, wenn du Kontakt zu uns aufnimmst!

Christen in Mittweida 2022 – ImpressumDatenschutzerklärung